Bei eBay lässt sich alles verkaufen, mit kleinen Einschränkungen – aber welche sind das?

Bei eBay lässt sich alles verkaufen, mit kleinen Einschränkungen – aber welche sind das?


Mit dem Ziel, den Menschen in aller Welt eine neue Möglichkeit zu geben, praktisch jedes Produkt zu kaufen und zu verkaufen, wurde 1995 der Online-Marktplatz eBay geschaffen. Was eBay seit über 20 Jahren so besonders macht, ist die unglaubliche Vielfalt. So sind einzigartige bzw. seltene Gegenstände, Auktionen sowie gebrauchten Artikel oder Vintage-Waren immer noch ein großer Bestandteil, auch wenn heute die Mehrzahl der verkauften Artikel Neuware ist, die zu Festpreisen angeboten wird.

Bei eBay lässt sich so gut wie alle verkaufen. Doch bei aller Vielfalt hat der Marktplatz auch klare Grenzen und Regeln, um dort einen sicheren, fairen und angenehmen Handel zu gewährleisten. Dies betrifft vor allem unzulässige Artikel, die nicht auf eBay eingestellt werden dürfen.

Diese Artikel dürfen Sie nicht auf eBay verkaufen

Grundsätzlich müssen sowohl Verkäufer als auch Käufer die Gesetze des jeweils eigenen Landes erfüllen, so wie auch die Gesetze des Landes, in dem der Artikel eingestellt wurde bzw. der Handelspartner seinen Wohnsitz hat. Zudem gibt es Marktplatz-Grundsätze, die primär auf Gesetzen der jeweiligen Länder und Staaten beruhen, jedoch auch weitere Vorgaben enthalten. Sehen wir uns einmal die lokal geltenden Regelungen dazu genauer an und stellen Ihnen die wichtigsten Einschränkungen hier vor:

  1. Der Handel von Arzneimitteln bzw. Medizinprodukten und apothekenpflichtigen medizinischen Geräten, ärztlichen Leistungen oder Gutscheinen über ärztliche Leistungen ist bei eBay ausgeschlossen. Trotzdem bietet eBay für ein breites Portfolio an Apothekenprodukten noch ein großes Absatzpotenzial – hier gilt es fein zu unterscheiden, mit welchen Produkten aus dem Bereich Apotheken gehandelt werden soll. Lesen Sie dazu auch unseren eigenen Blogbeitrag „Neues Umsatzpotenzial für Apotheken über eBay„.
  2. Angebote, die das Urheber- oder Markenrecht verletzen (wie auf beschreibbaren Datenträgern und FotokopienDecodier- / Entschlüsselungswerkzeugen, Entschlüsselungsmaterialien und Cracksoftware oder auch herunterladbare Medien. Es kann sich hierbei aber auch um Artikel aus den Bereichen Musik, Filme und Fotos handeln und vor allem um Tester oder gebrauchte Kosmetikartikel oder Parfums und um Repliken und Fälschungen sowie um Software oder Spielekonsolen / Spiele-Software oder um Artikel, die ermöglichen, den Kopierschutz zu umgehen).
  3. Angebote mit sexuellem Inhalt – hier gelten einige Einschränkungen und Verbote seitens eBay. So darf beispielsweise Erotikbekleidung ausschließlich in der hierfür vorgesehenen Kategorie (Fashion/Erotik) angeboten werden. Sexspielzeug darf ausschließlich neu und originalverpackt von gesondert durch eBay zugelassenen Verkäufern, in der hierfür vorgesehenen Kategorie (Beauty & Gesundheit / Familienplanung & Erotik) angeboten werden. Lesen Sie hier mehr zu den Regelungen des Marktplatzes.
  4. Münzen, Banknoten, Briefmarken – für diese Bereiche gibt es bei eBay bestimmte Einschränkungen, die die Produktbereiche von Anlagemünzen, Sammlermünzen, Barren, Banknoten und Briefmarken betreffen. Lesen Sie hier mehr zu den entsprechenden eBay Handelsbestimmungen.
  5. Gefährliche Stoffe (z.B. Giftstoffe, Explosivstoffe und gesundheitsschädliche Chemikalien), bzw. Artikel, die gefährliche Stoffe enthalten oder freisetzen können, radioaktive Stoffe und Pflanzenschutzmittel sind auf dem eBay Marktplatz grundsätzlich verboten.
  6. Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte – dürfen auf eBay nur im Anzeigenformat beworben werden, das heißt der Verkäufer bietet unverbindlich eine Immobilie an (wie im Kleinanzeigenteil einer Zeitung). Interessenten können sich dann mit dem Anbieter über ein eBay-Kontaktformular in Verbindung setzen. Es kann aufgrund von gesetzlichen Regelungen auf dem Online-Marktplatz eBay kein rechtswirksamer Kaufvertrag über Grundstücke oder grundstücksgleiche Rechte geschlossen werden und aus diesem Grund können diese weder im Auktionsformat, noch als Sofort-Kaufen-Artikel auf eBay angeboten werden.
  7. Tabakwaren dürfen bei eBay.de nicht im Auktionsformat angeboten, sondern nur im Festpreisformat (Sofort-Kaufen) und innerhalb Deutschlands verkauft und versandt werden. Der Sofort-Kaufen-Preis muss dem auf der Banderole angegebenen Kleinverkaufspreis (siehe deutsches Tabaksteuergesetz (TabStG)) entsprechen. Der Tabakwarenverkauf ist aufgrund von gesetzlichen und steuerlichen Bestimmungen bei eBay.at und eBay.ch gänzlich verboten. Hingegen grundsätzlich verkaufsfähig sind E-Zigaretten, E-Shishas und entsprechendes Zubehör (wie Depots, nikotinhaltige, sowie nikotinfreie Flüssigkeiten und Aromen), die im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen insbesondere des Jugendschutzgesetzes angeboten werden können. Der Versand hierbei ist jedoch nur per DHL Paket mit einer „Alterssichtprüfung ab 18“ erlaubt oder alternativ über eine persönliche Prüfung der Volljährigkeit des Käufers bei Selbstabholung. Weitere Informationen zum Handel mit Tabakwaren bei eBay finden Sie hier.
  8. Wertpapiere, Obligationen, Banknoten und entsprechende Urkunden – Es ist verboten, Wertpapiere oder Banknoten anzubieten, die ein gesetzliches Zahlungsmittel sind. So dürfen z.B. börsennotierte Aktien, Investitionsbeteiligungen an einem Unternehmen oder Eigentum-Schuldverschreibungen (Obligationen) nicht auf eBay gehandelt werden. Lediglich alte oder als Sammlerstücke anzusehende Aktienurkunden dürfen auf eBay zum Verkauf angeboten werden. Lesen Sie mehr zu den entsprechenden Grundsätzen.

Weitere Informationen finden Sie in der Übersicht zu allen eBay Marktplatz-Regelungen und Grundsätzen.

Vorsicht vor Sperrung oder Sanktionen

Um die Verkaufspotenziale von eBay als Verkäufer nutzen zu können, sollten Sie sich vor dem Start vergewissern, ob Ihr Angebot diesen Richtlinien entspricht. Für den Fall, dass Ihr Angebot gegen die eBay Richtlinien verstößt, kann es entfernt werden und eBay kann mit einer Reihe weiterer Maßnahmen gegen Sie vorgehen. Beispielsweise gehört dazu eine Einschränkung Ihrer Nutzungsrechte als Käufer und Verkäufer und die Sperrung Ihres eBay-Kontos. Zudem kann dies zur Folge haben, dass alle Ihre Mitgliedskonten gesperrt werden, auch wenn nur ein Fehlverhalten hinsichtlich eines Accounts vorliegt. Weiterhin kann es für solche Verkäufer Probleme geben, sich erneut anzumelden, selbst wenn man das Problem bereits aus der Welt geschaffen hat.

Da eine eBay Account Sperrung für Verkäufer ein größeres Problem darstellen kann, lautet der allererste Rat, sich sorgfältig mit den eBay-Grundsätzen vertraut zu machen und sicherzustellen, dass dort keine Artikel landen, die gegen die eBay Grundsätze verstoßen. Falls Sie neu auf dem eBay Marktplatz sind, sollten Sie sich natürlich ebenfalls über die weitern Verkaufsgrundsätze des Marktplatzes informieren, wie z.B. zu den akzeptierten Zahlungsarten oder zu den Verkäuferstandards. Denn auch ein unbeabsichtigter Verstoß gegen einen anderen Verkaufsgrundsatz kann Ihrem Erfolg bei eBay im Wege stehen – und das wäre ja zu schade.

+ Noch kein Kommentar vorhanden.

Teilen Sie uns Ihre Gedanken mit!