SSL, Varianten, Widerrufsbelehrung, etc. – Neue Features in VIA-eBay

SSL, Varianten, Widerrufsbelehrung, etc. – Neue Features in VIA-eBay


Seit Anfang des Jahres ist viel passiert bei VIA-eBay und einige neue Features konnten implementiert werden. Die wichtigsten Neuerungen möchte ich hier kurz erläutern:

1. Umstellung der Produktkennzeichnung für Varianten

Durch die Umstellung der Produktkennzeichnung bei oder für Varianten werden nun auch die Werte MPN und GTIN (EAN, ISBN, UTC) an eBay übergeben.

2. API 1.0 jetzt auch über SSL erreichbar

Alle Anbindungen können ab sofort Anfragen auch über SSL an unsere API senden.

3. Neues Produkt-Matching jetzt Standard

Die Benutzeroberfläche des Einrichtungsassistenten wurde optimiert. Dadurch wurde auch das neue Matching als Standardmatching hinterlegt. Wer dennoch das alte Matching nutzen möchte, kann dies über die Adresse https://ebay.via.de/Matching tun.

4. Der Artikel kann nicht zurückgegeben werden

Unter „Verkäuferprofile –> Widerrufsbelehrung“ kann nun die Option „Der Artikel kann nicht zurückgegeben werden“ genutzt werden.

5. Keine doppelte Übertragung von Variantenbildern an eBay

Werden alle Variantenbilder an das Variantenmerkmal „Farbe“ gehangen und es gibt insgesamt 5 rote Varianten, so wird nun geprüft, dass nicht die gleichen Bilder mehrmals auf eBay für das Merkmal „rot“ angelegt werden.

Zahlreiche weitere Verbesserungen – wie z.B. die Benutzeroberfläche der Kontoansicht oder der Prozess für die Generierung eines neuen Tokens bei eBay  – wurden ebenfalls von unserem VIA-eBay Team umgesetzt. Natürlich arbeiten die Kollegen weiter mit Elan an den nächsten Optimierungen für Sie, über die wir an dieser Stelle auch wieder berichten werden.